Als Hochzeitsfotograf auf der Birnau

Wenn man auf der B31 zwischen Überlingen und Meersburg unterwegs ist, kann man die Klosterkirche Birnau nicht übersehen. Gleich neben der Bundesstrasse findet sich die Barockkirche, die in nur dreieinhalb Jahren unter dem Baumeister Peter Thumb gebaut wurde. Die üppige Ausstattung im Stil des Barock macht die Birnau zu einem beliebten Ausflugsziel

Aber auch Brautpaare wählen gerne die Birnau für die kirchliche Trauung. Julia und Roberto hatten uns für ihre kirchliche Trauung als Hochzeitsfotografen ausgewählt. Wir freuten uns sehr auf die Hochzeit, da auch ein alter Fiat 500 als Hochzeitsauto geplant war. Doch dann sprang dieser leider am Morgen nicht an und das Brautpaar musste das Fahrzeug wechseln. Aber auch ohne Fiat 500 war es eine sehr schöne Hochzeit.

Julia hatte ein sehr schönes Kleid mit einem längeren Schleier. Da Roberto italienische Wurzeln hat, fand die Trauung zweisprachig statt. Die Birnau bietet sehr schöne Motive während der Trauung. Da diese mit Abendmahl war, ging die Trauung auch etwas länger als sonst üblich.

 

Nach der Trauung gab es einen Sektempfang auf dem Vorplatz. Von hier hat man einen tollen Blick auf den Bodensee. Bei der Vorbesprechung hatten wir überlegt, ein Paar-Shooting am Seeufer zu machen. Da hier der Fiat 500 auch ein Teil der Bilder gewesen wäre und das Brautpaar auch etwas zeitlich im Verzug war, wurde umdisponiert. Von der Birnau ging es mit der Gesellschaft direkt zum Parkhotel St. Leonhard.

Das Parkhotel in Überlingen hat eine sehr schöne Grünanlage, die wir dann für die Paar-Aufnahmen nützten. Dadurch war das Brautpaar auch eigentlich nicht weg von der Hochzeitsgesellschaft sondern immer wieder im Blickfeld.

Nach den Paaraufnahmen machten wir noch Gruppenbilder. Und hier zeigte sich wieder einmal das, worauf wir die Brautpaare ansprechen – es kann etwas ausarten. Dann möchte die Freundin noch ein Bild mit dem Brautpaar und die Verwandschaft noch ein Bild usw. Damit kann sehr viel Zeit verbringen.

Nach den Gruppenfotos hatten wir erst einmal eine Pause bevor wir am Abend die Fotobox aufbauten. Unsere Fotobox kommt mit dem qualitativ hochwertigen Sofortdruck immer noch toll an. Besonders wenn dann noch ein Gästebuch bereitliegt, in das die Gäste ein Foto kleben und etwas dazu schreiben können.

Es hat uns wieder einmal viel Spaß bereitet. Vielen Dank an Julia und Roberto, dass wir euch als Hochzeitsfotograf am Bodensee begleiten durften.

COMMENTS
YOUR COMMENT

NAME
EMAIL
WEBSITE

*

COMMENT

next one

Standesamtliche und freie Trauung in Überlingen